Wann findet die nächste Bundestagswahl statt?

Datum der Bundestagswahl 2021

Der Bundestag wird für vier Jahre gewählt. Genaueres zur möglichen Zeitspanne für die Bundestagswahl wird im Artikel 39 des Grundgesetzes erläutert. So findet die Neuwahl frühestens sechsundvierzig, spätestens achtundvierzig Monate nach Beginn der Wahlperiode statt.

Wann ist die übernächste Bundestagswahl? Termin der BTW 2021.

Darüber hinaus muss der Wahltag ein Sonntag oder ein gesetzlicher Feiertag sein. In den letzten drei Jahrzehnten fanden Bundestagswahlen am letzten oder vorletzten Sonntag im September statt. In diesem Fall wäre das Datum der nächsten Bundestagswahl einer der folgenden Termine:

Könnte die Bundestagswahl schon früher stattfinden?

Die Wahl zum Deutschen Bundestag könnte allein durch eine vorzeitige Auflösung (Vertrauensfrage) früher stattfinden. In der Geschichte des Deutschen Bundestages ist dies schon zweimal passiert, in den Jahren 1982/1983 (Helmut Kohl) und 2005 (Gerhard Schröder). Wird der Bundestag aufgelöst, müssen innerhalb von 60 Tagen nach der Auflösungsentscheidung vorgezogene Neuwahlen stattfinden.

Wann findet die übernächste Bundestagswahl statt?
Die übernächste deutsche Bundestagswahl findet voraussichtlich im Herbst 2025 statt.

Bundestagswahl 2021 - Das Bild zeigt die Widmung 'dem deutschen Volke' auf dem Bundestag

Wo finde ich am Wahlabend Live-Ergebnisse (Hochrechnungen)?

Wie auch bei den Bundestagswahlen 2013 und 2017 bieten ARD und ZDF Live-Ergebnisse zur Wahl mit Diagrammen, Tabellen, Grafiken und Analysen. Die Ergebnisseite der FAZ punktet mit klaren und übersichtlichen Diagrammen. Der Spiegel und die Welt bieten ebenfalls Seiten mit Live-Tickers, Prognosen und Ergebnissen zur Wahl.

Folgen Sie der Bundestagswahl 2021 auf Facebook und Twitter!

Wahltermine vergangener Bundestagswahlen

Seit 1949 fanden insgesamt 19 Bundestagswahlen statt, 14 davon in den Monaten September und Oktober. Die sechs letzten Bundestagswahlen wurden in der zweiten Septemberhälfte durchgeführt.

Obgleich § 16 des Bundeswahlgesetzes die Möglichkeit eines Wahltags an einem gesetzlichen Feiertag vorsieht (und somit an einem anderen Wochentag als Sonntag), ist dieser Fall noch nie eingetreten.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Wahltermine aller bisherigen Bundestagswahlen.

Bundestagswahl

Wahltermin

Bundestagswahl 2017

Sonntag, 24. September

Bundestagswahl 2013

Sonntag, 22. September

Bundestagswahl 2009

Sonntag, 27. September

Bundestagswahl 2005

Sonntag, 18. September

(vorgezogene Neuwahl)

Bundestagswahl 2002

Sonntag, 22. September

Bundestagswahl 1998

Sonntag, 27. September

Bundestagswahl 1994

Sonntag, 16. Oktober

Bundestagswahl 1990

Sonntag, 2. Dezember

Deutsche Wiedervereinigung

3. Oktober 1990

Bundestagswahl 1987

Sonntag, 25. Januar

Bundestagswahl 1983

Sonntag, 6. März

(vorgezogene Neuwahl)

Bundestagswahl 1980

Sonntag, 5. Oktober

Bundestagswahl 1976

Sonntag, 3. Oktober

Bundestagswahl 1972

Sonntag, 19. November

(vorgezogene Neuwahl)

Bundestagswahl 1969

Sonntag, 28. September

Bundestagswahl 1965

Sonntag, 19. September

Bundestagswahl 1961

Sonntag, 17. September

Bundestagswahl 1957

Sonntag, 15. September

Bundestagswahl 1953

Sonntag, 6. September

Bundestagswahl 1949

Sonntag, 14. August

Lesen Sie auch:

Bundestagswahl 2021: mögliche Spitzenkandidaten... Zuletzt aktualisiert: 20.11.2018 Angela Merkel nicht erneut Spitzenkandidatin Angela Merkel ist seit 2005 Bundes­kanzlerin. Im Jahr 2021 wird sie voraus­sichtlich 16 ...
Bundestagswahl 2021 Die nächste Bundestagswahl wird voraus­sichtlich im Herbst 2021 stattfinden. Offiziell wird sie „Wahl zum 20. Deutschen Bundestag“ genannt. Mehr Infos über das Datum ...

4 Comments

  1. Eine begrenzte Amtszeit der Kanzler ist sinnvoll und vorzuziehen. Man sieht ja aktuell wie sehr es der Regierung schadet, wenn die Amtszeit sich in die Länge zieht.

    Hier sind alle Parteien des Bundes gefragt und angehalten, Entscheidungen
    dahingehend festzulegen – leider!

    Der Kanzler sollte ebenfalls vom Volk gewählt werden können, dies wäre sinnvoller und gerechter.

  2. Eine eventuell vorgezogene Neuwahl im Rahmen einer gestellten Vertrauensfrage und letztlicher Auflösung des Bundestages wäre sicherlich zu begrüßen, allerdings momentan nur von einer Partei wirklich hofiert. Für die Altparteien eine grausige Vorstellung. Diese würden einer Neuwahl niemals entgegenkommen. Bis 2021 ist es noch lange, zu lange, es wird nun auch erkennbar versucht von seitens der Regierung, bestimmte Entschlüsse unumkehrbar zu machen, was zu einem hohen Gefahrenpotenzial führen kann.

  3. Nach Ende des 2. Weltkriegs haben die Amerikaner auch den Deutschen bei der Erstellung des Grundgesetzes geholfen.
    Dabei haben Sie wie in ihrem eigenen Land darauf geachtet, dass der Präsident nur 2 Amtszeiten amtieren darf.
    Leider führt in Deutschland die Politik der Kanzler und nicht der Bundespräsident. Dies haben die Amerikaner übersehen.

  4. Wissen die Amerikaner eigentlich, was für ein großes Glück sie haben, dass der US-Präsident nur maximal für zwei Amtszeiten antreten und gewählt werden kann! und dann ein anderer Nachfolger gewählt werden muss – was würde ich dafür tun, damit ein solcher Schutzmechanismus auch in Deutschland greifen würde, die amerikanischen Gründungsväter waren sehr kluge und weise Menschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.